Mittwoch, 2. Mai 2012

Julia für immer - Stacey Jay


344 Seiten
INK Egmont
17,99 Euro
Hardcover mit Schutzumschlag



Inhalt:
Romeo und Julia... Wer kennt diese Geschichte nicht. Was in  der Tragödie von Shakespeare erzählt wird, bekommt hier ein neues Gewand. Seit über 700 Jahren sind die Zwei in einer Mission unterwegs. In einer Mission die dramatischer nicht sein kann. Romeo versucht zu verhindern, dass sich Seelenverwandte lieben und Julia versucht diese zu schützen und die Auren der Liebenden zu erhalten. Bis Julia selbst einen schweren Fehler begeht und alles für das sie kämpft auf der Schippe steht. 

Meinung:
An dieses Buch hatte ich große Erwartungen. Zum einen da ich die Geschichte von Romeo und Julia liebe und sie gerne lese und zum anderen weil ich viel Gutes von genau diesem Buch gehört habe. 
Die Geschichte beginnt in Verona und erzählt die Geschichte von Romeo und Julia und wie sie zu dem geworden sind was sie waren. 
Das zweite Kapitel spielt dann schon in der Gegenwart. Hier wird auch erklärt, dass Julia, diese tritt hier als die Botschafterin auf, in die Körper von Verstorbenen schlüpfen kann um die Arbeit auf Erden vollbringen zu können. 
Ihre Mission als Botschafterin ist es, Seelenverwandte zu finden und zusammen zu bringen. Wenn sie dies geschafft hat, kann Romeo, dieser ist ein Söldner, sie nicht mehr trennen. Das ist nämlich Romeos Hauptaufgabe. Er versucht Liebende gegeneinander aufzuwiegeln und sich zu hassen. 
Als Julia, im Körper eines jungen verletzlichen Mädchens, allerdings einen großen Fehler begeht, steht für sie alles auf dem Spiel. 
Diese Geschichte war wunderschön, herzergreifend und Mut machend. Sie macht einen Mut an DIE eine Liebe zu glauben. 
Im Gegensatz zu diesen ganzen Gefühlen war sie aber auch hart, brutal und zeitweise eklig. Gerade wenn die "früheren" Gestalten von Romeo und Julia erwähnt wurden, wurde es schon sehr plastisch beschrieben. Aber das ist nicht dominierend oder schmälert den Gesamteindruck des Buches. 
Die Protagonisten, in diesem Fall Julia alias Ariel, Romeo alias Dylan, Ben und Gemma waren wahnsinnig  gut beschrieben. 
Die Person die mich am meisten genervt hat, war allerdings Gemma. Ich konnte sie von Anfang an nicht leiden und leider kam sie das ganze Buch über nicht besser weg. 
Ben, der in der ganzen Geschichte eine wichtige Rolle spielte, fand ich toll. Einfach nur toll. Eigentlich zitiere ich nichts aus dem Buch aber dieser Satz, aus dem Mund von Ben hat mich schwach werden lassen.

"Nein. Es ist mir egal, wenn ich nicht der Erste bin den du liebst......... Solange ich der Letzte bin."

Dieser Satz hat es mir wahnsinnig angetan und ich habe Ben dafür wirklich bewundert und angehimmelt. Er ist wahnsinnig stark, gefühlvoll und wunderbar. 
Alles in allem fand ich die Handlung sehr schön und übersichtlich. Am Ende hin wurde es dann sehr rasant und man hatte Mühe mitzukommen, aber alles im normalen Rahmen. 
Der Schutzumschlag ist sehr schön gestaltet und auch das Buch ohne Umschlag macht wirklich was her. Dies ist aber bei vielen Büchern des Verlages so. Ich hätte mir noch ein farblich passendes Lesebändchen gewünscht. 

Fazit:
Alles in allem ein wunderbares Buch. Die Handlung ist schön und die Gesichte von Romeo und Julia sowieso. Da es eine Mischung zwischen Liebesroman, Fantasy und ein bisschen Krimi ist, empfehle ich es eigentlich jedem. In eine Schublade lässt sich dieses Buch nicht stecken und das ist auch gut so. Es ist wirklich einmalig. 


4,5 von 5 Sternen 


Kommentare:

  1. Sehr tolle Rezi :)
    Ich fand das Buch super, war eines meiner Highlights im Februar *_*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja ich würds jetzt nicht als Highlight betiteln, aber es war schon eine aussergewöhnliche Story :-)
      Schön das dir die Rezi gefalen hat <3

      Löschen
  2. Das hört sich ja wirklich toll an!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh das Buch ist auch wirklich toll!
      Ich hoffe ich kann dazu noch ein Video drehen! :-)

      Löschen
  3. Klingt nach nem wundervollen Buch und das Cover ist ja auch schon sehr einladend. :)

    AntwortenLöschen
  4. Ja das Buch ist wirklich wundervoll :-)
    wünsch dir viel Spaß damit <3

    AntwortenLöschen
  5. Ich will das Buch auch unbedingt haben !!!!!!
    Super Rezi ;)

    Schau doch mal bei mir vorbei, ich würde mich freuen !!
    http://hoxihu-books.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Danke :)
    hast direkt einen Leser mehr :-)
    Ganz liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen