Montag, 4. Februar 2013

Im Herzen die Rache von Elizabeth Miles

Angaben zum Buch

Seitenzahl:                381 Seiten
Verlag:                      Loewe Verlag
Art:                           Hardcover mit Schutzumschlag
Altersempfehlung:     13 - 16 Jahre
Preis:                        17,95 Euro



 







Zum Inhalt (lt. Amazon):

Es ist Winter in Ascension, einer Kleinstadt in Maine. Die Seen sind zu Eis erstarrt, der makellose Schnee fällt in dicken Flocken vom Himmel. Aber der friedliche Schein trügt denn in Ascension haben Fehler tödliche Folgen. Drei geheimnisvolle Mädchen sind in die Stadt gekommen, um darüber zu urteilen, wer für seine Taten büßen muss. Und die Wahl ist auf Em und Chase gefallen. Emily ist glücklich. Zach, in den sie seit Monaten verliebt ist, zeigt endlich Zuneigung zu ihr. Doch Em weiß: Wenn sie etwas mit ihm anfängt, gibt es kein Zurück mehr. Denn Zach ist bereits mit Gabby zusammen Ems bester Freundin. Chase hat nicht nur Probleme zu Hause, auch seine Freunde lassen ihn links liegen. Aber es ist etwas anderes, was ihm den Schlaf raubt. Chase hat etwas unfassbar Grausames getan. Und es ist nur eine Frage der Zeit, bis es ans Licht kommen wird.

Zu meiner Meinung:

Vorgestern begonnen, heute beendet und ich sitze hier und überlege wie ich schnellstmöglich an den zweiten Teil komme.
Ich habe von diesem Buch noch nicht viel gehört, fand aber das Cover schon wunderschön und daher durfte es bei mir einziehen.
Die Charaktere sind gut beschrieben. Allen voran natürlich Emily und Chase, die zwei Protagonisten in diesem Buch. Aber auch alle anderen sind mir durchaus sympathisch.
Die Story ist super durchdacht und geschrieben. Da ich ja eh diese College-Romane liebe war das Buch perfekt für mich.
Gerade die Geschichte um Chase ist sehr mysteriös und man will unbedingt erfahren, was er verbrochen hat. Das erfährt man aber erst relativ am Schluss, was den Spannungsbogen aber wahnsinnig oben hält. Man kann einfach nicht aufhören zu lesen, weil man unbedingt wissen muss wie die Geschichte für die zwei ausgeht.
Als diese geheimnisvollen Mädchen in der Geschichte auftauchen, fragt man sich natürlich als Leser was für Geschöpfe sie sind. Darauf kommen wird man aber defintiv nicht. Ich habe sie mir immer als eine Art "Rachengel" vorgestellt. Was sie aber tatsächlich sind,  fand ich wahnsinnig erschreckend.
Dieses Buch kann fesseln, wie kein zweites. In ein Genre kann man es nicht direkt packen, dafür hat es zu viele verschiedene Elemente.
Leider hat das Buch bisher keine guten Kritiken bekommen, was ich aber absolut nicht verstehen kann.
Natürlich ist es keine hochtrabende Literatur, klar ist der Schreibstil einfach gestrickt aber ich erwarte von einem Buch das 13 - 16 jährige ansprechen soll nichts anderes. Daher konnten mich die negativen Rezensionen auch nicht abschrecken.
Auch die "Racheengel" bekommen ihr fett weg. Aber gerade dass sie immer nur kurz auftauchen um dann wieder in der Versenkung zu verschwinden, fand ich spannend. Immerhin konnte man so nie wissen, wann sie wieder auftauchen.

Zum Cover:

Das Cover ist natürlich eine absolute Augenweide. Das Buch ist aber auch ohne Schutzumschlag wunderschön.

Zur Autorin: 

Elizabeth Miles wuchs in der Nähe von New York auf. Nach ihrem Studium in Boston arbeitete sie als Journalistin für eine alternative Wochenzeitung. Sie spielt leidenschaftlich gern Theater, liebt Pizza über alles und eine kalte Winternacht in Maine ist für sie das Schönste, wenn auch Unheimlichste, was sie sich vorstellen kann. Sie lebt mit ihrem Freund und ihren zwei Katzen in einer chaotischen Wohnung in Portland, Maine.

Zu meinem Fazit:

In meinen Augen ein toller Auftakt zu einer neuen Jugendtrilogie. Schreibstil und Handlung konnten mich überzeugen und fesseln. Die Story ist anders, was ich als sehr erfrischend empfand und daher freue ich mich auch auf Teil 2.

4,5 von 5 Sternen

Kommentare:

  1. Sehr interessant. Ich hatte mir unter dem Buch irgendwie was anderes vorgestellt.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Melissa,

    so ging es mir auch bei dem Buch, daher bin ich total überrascht und freu mich schon total auf den zweiten Teil. Ist mal was ganz anderes und neues! :-)

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  3. Halli hallo
    Also deine Rezi hat mich jetzt doch wieder neugierig gemacht und das Buch hat doch noch einen Platz auf meiner Wunschliste verdient.
    Vielen Dank
    Liebe Grüsse
    Bea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Bea,

      dann wünsche ich dir gaaaaanz viel Spaß mit dem Buch :-) Du wirst es bestimmt nicht bereuen.
      Ganz liebe Grüße in die Schweiz <3

      Julia

      Löschen